CD Live-Mitschnitt
ca. 70 Minuten
16.- Euro
ISBN 978-3-89320-215-7
Bestellen

Funny van Dannens Geschichten strahlen eine schöne, gelassene Melancholie aus, sie stecken voller Überraschungen und funkeln vor hintergründigem Witz.

Pressestimmen

»Stilistisch frei flottierend zwischen Ringelnatz, Franz Kafka und Helge Schneider braucht van Dannen allerhöchstens sechs schmale Buchseiten für seine surrealistischen Miniaturen.« (Jörg Wunder, Tagesspiegel)

»Nun ist Funny van Dannen zu seinen literarischen Wurzeln zurückgekehrt und beglückt uns Leser mit einer neuen Geschichtensammlung. Und als wäre die Zeit stehen geblieben, präsentiert er sich auch heute mit dem gewohnt lakonischen, schrägen Blick auf die Welt. Manchmal wird er sogar richtiggehend philosophisch… Und immer wieder, vor allem wenn er den Dingen eine Seele einhaucht, läuft er zu großer Form auf…« (Gunter Blank, Rolling Stone)

»Van Dannens Fantasie scheint grenzenlos. Die Geschichten verblüffen, überraschen und kippen teils bei jedem Satz. Sie folgen ihrer eigenen Logik, die kaum zu kritisieren ist. Die Absurdität der Texte ist das, was sie ausmacht. Das erfrischt und lockt die LeserInnen aus ihren gewohnten Denk- und Wahrnehmungsmustern heraus.« (Julika Bickel, taz)

»In diesen Kurzgeschichten sind alle lebendig, sprechen munter miteinander und berühren dabei die großen Fragen des Lebens.« (Thomas Koch, WDR 2)

»Bitterböse Ironie wechselt harmlosen Witz ab, aber immer bleibt Funny van Dannen vom Schalk durchdrungen, der ihn durch die kalte Jahreszeit reitet wie ein Rentierschlitten den Weihnachtsmann. Am lustigsten sind seine Mono- und Dialoge über das Künstlersein, ist er doch selber einer, denn er weiß aus eigener Erfahrung: das bedeutet alles andere als Nichtstun.« (Jürgen Weber, versalia)