Gesamtprogramm

Psychotische Reaktionen und heiße Luft
Greatest Hits. Rock’n’Roll als Literatur und Literatur als Rock’n’Roll

Mit seinen gnadenlos subjektiven Urteilen und vehementen Verurteilungen, Beleidigungen und großen Lobeshymnen war er der Gonzo-Autor des Rock-Journalismus, der wie kein anderer die Faszination und die Anziehung der neuen Musik analysierte. Lester Bangs ist eine echte Neuentdeckung. Seine Texte haben trotz eines zeitlichen Abstands von dreißig Jahren nichts von ihrem Schwung und Glanz eingebüßt.

Smoke Smoke Smoke that Cigarette!
Eine Verherrlichung des Rauchens

In diesem Buch werden alle erlaubten und unerlaubten Register gezogen, um für die Freiheit des Rauchens einzutreten. Mit Gedichten, Essays, Reportagen, Fotos über schöne rauchende Frauen, Polemik, Satire und Erfahrungsberichten. Mit Beiträgen von Wiglaf Droste, Fanny Müller, Jess Jochimsen, Vincent Klink, Stefan Maelck, Sky Nonhoff, Arnulf Rating, Christian Schultz-Gerstein, Harry Rowohlt, Ralf Sotscheck, Fritz Eckenga, Horst Tomayer, Ambros Waibel, Heiko Werning u.a.

Die große Haifischjagd
Und andere seltsame Berichte aus einer unruhigen Zeit

Hunter S. Thompson war der Rock’n’Roll-Star unter Amerikas Autoren, und das beweist er eindrücklich in seinen neu aufgelegten großen Reportagen, in denen er den Irrsinn in der Politik und die Paranoia im Leben Amerikas aufdeckt.

»Ich bin Buddhist und Sie sind eine Illusion«

Hier sind die wenigen Texte versammelt, die Michael Stein u.a. in der Titanic, der taz und der jungen Welt veröffentlicht hat, Meilensteine des öffentlichen Anstoßes und ebenso hektischer wie heftiger Diskussionen. Texte von und über Michael Stein.
Mit Hörspiel-CD “Pointer und die Herren im Dunkeln” als Beilage.

Der Alltag der Superhelden
Märchen für anders begabte Erwachsene

In seinen Märchen für anders begabte Erwachsene taucht Jakob Hein in das Universum von Kindern ein, und beschreibt aus deren Perspektive das eigentümliche Verhalten der Eltern. Daraus entstehen eigenartige und skurrile Geschichten, die ihre Faszination daraus beziehen, dass die Eltern mit den Kriterien aus der Erwachsenenwelt beurteilt werden, weshalb sie manchmal gar nicht gut wegkommen.

Nichts gegen Engländer
Psychogramm eines merkwürdigen Volkes

Ralf Sotscheck ist als England-Korrespondent ein ausgewiesener Fachmann in Fragen der Kultur und der Lebensweise der Inselbewohner. In sieben Kapiteln geht er dem merkwürdigen Gebaren der Engländer auf den Grund und untersucht ihre Essgewohnheiten, ihren Sex, ihren Sport, ihre Windsors, ihre Medien u.a.

Hellfire
Die Jerry Lee Lewis Story

“Hellfire ist das schönste Buch, das je über einen Rock’n’Roll-Musiker geschrieben wurde – keines kommt ihm auch nur nahe.” Greil Marcus

Auf Dauer seh ich keine Zukunft
Tagebuch einer Frau aus gewöhnlichem Hause

Ein Tagebuch der anderen Art. Fanny Müller kommentiert die große Politik ebenso spitz wie sie ihren häufig turbulenten Alltag im Hamburger Schanzenviertel mit der ihr eigenen genauen Beobachtungsgabe auf liebevolle Weise beschreibt.