Critica Diabolis 252
Broschur, aus dem Französischen von Rudolf Wittkopf, mit einem Nachwort von Klaus Bittermann
144 Seiten
18.- Euro
ISBN 978-3-89320-229-4
Bestellen

In seinem Roman evoziert Desnos eine Atmosphäre der Leidenschaft und des Schreckens. Seine Protagonisten, der Freibeuter Sanglot und Louise Lame, schweifen in Paris umher, setzen sich über Raum und Zeit hinweg, suchen sich und verzehren sich nach dem anderen. »Als ich auf die Straße ging, fielen die Blätter von den Bäumen. Die Treppe hinter mir war nurmehr ein sternenübersätes Firmament, an dem ich die Fußspuren der Frau erkannte, deren Louisquinze-Absätze lange Zeit über das Pfaster der Alleen hämmerten, wo Wüsten-Eidechsen herumliefen…«