Bittermann, Klaus

Klaus Bittermann, 1952 geboren, lebt in Berlin und ist Journalist, Schriftsteller und Verleger der Edition Tiamat. Studium an der Universität Erlangen, wo er sich in den Fachbereichen Philosophie, Soziologie und Politologie vor allem mit Kant, Hegel, Marx und der Frankfurter Schule beschäftigte. Gründete 1979 in Nürnberg den Verlag und wanderte 1981 nach Berlin aus. Verfasste 16 Bücher und ist Herausgeber zahlreicher weiterer Bücher. Erhielt 1994 den Viva-Maria-Preis und 2020 und 2022 den Deutschen Verlagspreis. Gab zwischen 2018 und 2023 die 11-bändige Werkausgabe Wolfgang Pohrts heraus und schrieb zuletzt dessen Biographie »Der Intellektuelle als Unruhestifter«.

Bücher in der Edition Tiamat: