Savage, Jon

Jon Savage, geboren 1953, schreibt seit 1977 für die Musikpresse und lebt im Norden von Wales. Arbeitete außerdem für The Face, The Observer, The Guardian und für das britische Fernsehen.

Spicer, André

André Spicer hat eine Professur für Organisationsverhalten an der City University London und ist Gründungsdirektor des Think Tanks ETHOS. Zur Zeit arbeitet er an einem Buch über »Dummheit in Organisationen«.

Cederström, Carl

Carl Cederström ist Assistenzprofessor für Organisationstheorie an der Stockholm Business School.

Müller, Fanny

Fanny Müller war eine Hamburger Kultautorin, von denen es nur ganz wenige gibt.

Eckenga, Fritz

Fritz Eckenga ruhrt in sich selbst. Vom Stützpunkt Dortmund aus dichtet er sich die Welt zusammen. Die Ergebnisse stellt er in Büchern, im Radio und auf der Bühne vor. Eckenga spielt Solo-Programme, schreibt Theaterstücke, Hörspiele und ist Radiokolumnist beim WDR.

Henschel, Gerhard

Gerhard Henschel, geboren 1962, ist freier Schriftsteller. Gemeinsam mit Eckhard Henscheid hat er im Jahr 2000 das Buch »Jahrhundert der Obszönität« publiziert. Im Verlag Hoffmann und Campe erscheint seit 2004 sein mittlerweile sechs Bände umfassender autobiographischer Romanzyklus.

Greser, Achim & Lenz, Heribert

Achim Greser und Heribert Lenz zeichnen für Titanic, FAZ und stern Witze. Ihr innigster Wunsch ist es, einmal genügend Honorar zusammenzubekommen, dass sie das Münchner Hofbräuhaus aufkaufen können, um es wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen.

van Dannen, Funny

Funny van Dannen, 1958 geboren, lebt in Berlin. Er war Musiker bei verschiedenen Punk- und Jazzbands, war einer der »Gründerväter« der Lassie-Singers, spielt Gitarre und singt dazu Lieder von Lebewesen und anderen nicht unwichtigen Dingen des täglichen Lebens.

Alexis, André

André Alexis wurde 1957 in Trinidad geboren und wuchs in Kanada auf. Schreibt Romane, Kinderbücher und Theaterstücke. Erhielt verschiedene Preise für sein Werk. Alexis lebt in Toronto.