Droste, Wiglaf

Wiglaf Droste, geb. am 27. Juni 1961, gestorben am 15. Mai 2019, Schriftsteller, Journalist, Dichter, Polemiker, Kolumnist, Satiriker, Vortragsreisender, hat über 30 Bücher geschrieben und war an vielen anderen als Beiträger beteiligt. Als Sänger und Hörbuchsprecher kann man ihm auf zahlreichen CDs lauschen. Er schrieb für den Rundfunk, taz, junge Welt und viele andere Zeitungen. Erhielt 2003 den Ben-Witter-Preis, 2005 den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis, war 2009 Rheinsberger Stadtschreiber und wurde 2017 für sein Lebenswerk mit dem Göttinger Elch ausgezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wiglaf_Droste

Foto: Axel Martens

Bücher in der Edition Tiamat: