Edition Tiamat
Reed Jr., Adolph L.

Schatten der Vergangenheit

Das Nachleben von Jim Crow

Schatten der Vergangenheit
Critica Diabolis 327
Paperback, aus dem Englischen von Robert Zwarg und mit einem Vorwort von Barbara J. Fields
ca. 200 Seiten
ca. 24.- Euro
ISBN 978-3-89320-310-9
Erscheint: 04.03.2024
Bestellen

Die letzte Generation von Amerikanern, die noch eigene Erfahrungen mit Jim Crow gemacht hat, wird bald verschwinden. Sie hinterlässt eine kollektive Erinnerung an die Rassentrennung, die zunehmend von ihren Schrecken und ihrer heldenhaften Überwindung geprägt ist, nicht aber ein differenziertes Verständnis des Alltagslebens im Jim-Crow-Amerika. Adolph L. Reed Jr. stellt sich der Aufgabe, die Realitäten des Lebens in den letzten Jahrzehnten des JimCrow-Südens zu beschreiben. Reed beleuchtet die vielschichtigen Strukturen der segregationistischen Ordnung. Durch seine persönliche Geschichte und seinen politischen Scharfsinn lernen wir Amerika von Grund auf kennen, seinen rechtlichen Rahmen und seine Machtsysteme, und auch die Art und Weise, wie diese Systeme das Leben und die Ambitionen der einfachen arbeitenden Menschen strukturierten. Aber die Abschaffung der Segregation der alten Ordnung wirft auch ein Schlaglicht auf die tiefere Realität, nämlich dass das, was als Rassenhierarchie erschien und erlebt wurde, auch eine Klassenhierarchie war.

Verlagsvorschau Frühjahr 2024

Verlagsvorschau Frühjahr 2024